Sibirischer Wenik-Aufguss im Saunazelt

Der Wenik-Aufguss stammt aus Russland. Genauer: Aus Sibirien. „Wenik“ ist der Russische Begriff für die Birkenzweige, die zu Bündeln geknotet die Hauptrolle bei diesem Aufguss im Saunazelt spielen. 

Im Gegensatz zu vielen anderen Aufgüssen im Saunazelt wird das Wasser bei einem Wenik-Aufguss nicht einer Schöpfkelle auf die Steine gegeben. Beim Wenik-Aufguss werden eingeweichte Birkenzweige auf den Ofen bzw. die heißen Steine geschlagen. Durch diese Methode verteilen sich die ätherischen Öle der Birke besonders gut in der Sauna und entfalten ihre Wirkung.

Vorbereitung des Wenik-Aufguss

Für den Wenik-Aufguss im Saunazelt sollten eingeweichte Birkenzweige bereit stehen. Daher werden diese bis zu 36 Stunden vorher in einem Eimer mit Wasser eingeweicht. Weniger als zwei Stunden sollte man sie nicht wässern.

Ablauf des Wenik-Aufgusses

Auch im Saunezelt gilt: Erst Aufgüsse machen das Saunieren erst zu einem richtigen Erlebnis. Der Wenik-Aufguss ist eine der urigen, ursprünglichen Aufgussmethoden und passt daher super zum rustikalen Flair des Saunieren im Saunazelt. Er versprüht dabei ein wunderbares nordisch anmutendes Aroma im Saunazelt und ist dabei absolut natürlich.

  • Zuerst gilt wie immer beim Saunieren: Duschen und ordentlich abtrocknen.
  • Nun folgt der erste Saunagang. Dieser sollte etwa 15-20 Minuten dauern. In der Mitte dieses ersten Saunagangs findet der erste Wenik-Aufguss statt: Nimm ein Bündel eingeweichte Birkenzweige aus dem Eimer und klopfe damit auf die heißen Steine des Ofens. Anschließend veredelt man den Dampf des Aufgusses mit den Zweigen und kann sich nach belieben mit den Zweigen abklopfen. Das herrliche Birkenaroma verbreitet sich schnell in der Sauna und ist einfach ein Genuss. 
  • Zeit für eine kurze Pause... Ein paar Runden um das Saunazelt schreiten oder außerhalb des Saunazelts etwas trinken.
  • Der folgende zweite Saunagang sollte ebenfalls 15-20 Minuten dauern und ablaufen wie auch der erste. 
  • Zum Abschluss kühlt man sich ab: In kaltes Wasser springen oder eine Schwalldusche nehmen. Die rustikale Variante ist dabei einfach ein Eimer kaltes Wasser mit dem du dich übergießt oder übergießen lässt. - Deine Sauna-Partner helfen dir sicher gerne. ;-)

Lust auf einen Wenik-Aufguss im Saunazelt bekommen?

Bei uns kannst du in Leichlingen, Leverkusen, Solingen, Burscheid und Umgebung ein Saunazelt mieten. ⏪ Ein Klick auf diesen Link bringt dich direkt zu unserer Infoseite mit Buchungsformular.